Ende Mai hat uns eine e-mail von Michael Ibrahim erreicht, der 2004 die Grundschulzeit beendet hat und uns jetzt erzählt, wie es ihm inzwischen ergangen ist:

 

"Liebe Alexanderschule,
ich habe vor kurzem erst von eurer Homepage erfahren und wollte darüber berichten, wie der Wechsel für mich war:
Übrigens, ich bin 2000/2001 eingeschult worden und am 01.04.1994 geboren.

Ich fand die Zeit an der Alexanderschule toll, aber leider muss man die Schule wechseln. Ich bin jetzt auf dem Kolleg St. Thomas (in Vechta). Am Anfang war diese Schule für mich fremd und ich wollte erst die Schule wechseln, aber ab der 6. Klasse ist die Zeit hier schön und ich hab auch neue Freunde gefunden. Ich hab gelernt, dass es am Anfang nicht immer schön sein kann und dass man dafür arbeiten muss gute Noten und gute Freunde zu machen. Inzwischen spiele ich beim VFL Oythe Fußball und bin bei den Messdienern St. Georg. Mehr kann ich bisher nicht von mir erzählen.

Aber eins möchte ich noch erwähnen. In der 1. und 2. Klasse hatte ich als Klassenlehrerin Frau Hedtfeld und dafür möchte ich ihr sehr danken, dafür, dass sie unsere ganze Klasse nie aufgegeben hat. Vielen Dank Frau Hedtfeld im Namen unserer ganzen alten Klasse.

In der 3. und 4. Klasse hatten wir Frau Hartwig als Klassenlehrerin und ab der 4. auch Frau Taphorn. Beide haben uns sehr geholfen und waren immer nett zu uns. Auch bei ihnen beiden möchte ich mich im Namen unserer ganzen alten Klasse bedanken. Vielen Dank.

Mehr kann ich auch nicht sagen, nur dass ich mich bei allen Lehrern der Alexanderschule bedanke: VIELEN DANK!!!

Mit vielen Grüßen

Michael Ibrahim "

 

[zurück zur ehemaligen 4b]

[Startseite]