Schule

Die Alexanderschule ist eine zweizügige katholische Grundschule im Stadtgebiet von Vechta.

In 8 Klassen mit z.Zt. 197 Schülern unterrichten 16 Lehrkräfte sowie 17 weitere MitarbeiterInnen (pädagogische Mitarbeiter, Integrationshelfer, Förderschullehrkräfte und Sozialpädagogen).

Die Schule verfügt seit 1994 über ein neues Schulgebäude mit zahlreichen Gruppen- und Fachräumen, einer Pausenhalle (Forum), einer Grundschul-sporthalle und einer Mensa für den Ganztagsbetrieb.

Die Einrichtung und Ausstattung mit Lehr- und Lernmitteln entspricht den Anforderungen einer modernen Grundschule.

Die Alexanderschule ist eine „Verlässliche Grundschule“ mit einem offenen Ganztagsangebot am Nachmittag von Montag – Donnerstag bis 15.30 Uhr.

Besondere pädagogische Angebote der Alexanderschule:

Computer-Workstationen und Klassenvernetzung mit Intertnetzugang-

Lese- und Schreibwerkstatt mit Bibliothek

Europaschule: Partnerschule in Ungarn, Schüleraustausch, Europaprojekte

Teilnahme am Kooperationsverbund zur Begabtenförderung

Bläser- und Flötenklassen in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule

Kooperationen mit RASTA-Vechta und Universität Vechta

…weitere Informationen finden Sie in den verschiedenen Kategorien dieser Internetseite.

 

Katholische Verlässliche Grundschule mit Ganztagsangebot